welcome: please sign in
location: KeyboardDoc_de

Die aktuelle Anleitung (3.5) als PDF.

Bedienungsanleitung

Formatiere die SD Karte (FAT) mit dem PC und erstelle einen Ordner mit dem Namen "ATARI". In den ATARI-Ordner kannst Du Deine Dateien und andere Unterordner kopieren. Es wird empfohlen nicht mehr als 100 Dateien in einem Ordner zu speichern. Lieber sollte man mehrere Unterordner im ATARI-Ordner anlegen als viele einzelne Dateien in diesen zu kopieren. Das erste mal nach dem Einschalten mit der frisch formatierten SD Karte wird SIO2SD eine SIO2SD.CFG Datei erzeugen. Diese beinhaltet die Konfiguration (die Zuordnung Datei -> Atari Laufwerk).

Um die Firmware (AVR Software) zu aktualisieren, kopiere die SIO2SD.BIN Datei (28k groß) in den Root-Ordner der SD Karte, stecke die Karte in SIO2SD und starte mit der entsprechenden Tastenkombination die Update-Funktion. ACHTUNG! Der ATARI-Ordner muss auch auf der SD Karte vorhanden sein sonst wird die Karte von SIO2SD nicht erkannt und die Aktualisierung nicht ausgeführt.

Tasten

Auf der Platine befinden sich fünf Tasten, die ungefähr so platziert sind:

Files/sio2sd_keys.png

Normaler Modus:

die Version 1.0

die Versionen von 1.1 bis 1.3

die Versionen von 2.0 bis 2.1

die Versionen von 2.3 bis 2.5

die Version 3.0

die Version 3.1

Virtualdisk Modus (nur die Version 3.0):

SETUP Modus:

die Versionen von 2.0 bis 2.4

die Version 2.5

die Version 3.X

Einstellungen:

Abhängig von der AVR-Software Version können Einstellungen abweichen.

Kurzauswahl (ab der Version 3.0)

Wenn beim Einschalten eine der K1- bis K4-Tasten gedrückt gehalten wird, wird dem Laufwerk D1 eins der virtuellen Laufwerken (entsprechend von V0 bis V3) zugeordnet. Das ermöglicht eine schnelle Zuordnung der lieblings- ATR-Dateien den Laufwerken V0, V1, V2 und V3 und die Kurzauswahl beim Einschalten. Das Gerät startet in diesem Fall im "Virtualdisk Modus".

KeyboardDoc_de (last edited 2013-03-17 20:25:28 by Montezuma)